Beat the Blerch 2015

Fotos mit einem Sasquash a.k.a. Bigfoot „zu Deutsch“; riesige Schaumkugeln, die sich als Läufer enttarnen, die sich in „the Blerch“-Kostüme geworfen haben; the Oatmeal, der höchstpersönlich mitrennt; Kuchen, Süßigkeiten, Sofas, die am Streckenrand aufgebaut sind… und ähnliche nette angekündigte Überraschungen erwarteten einige hunderte Läufer in den U.S., wo unter anderem letztes Wochenende „Beat the Blerch“-Läufe veranstaltet wurden. Mit herrlichen goodie bags. Weit, weit weg in den vereinigten Staaten Amerikas. So viel Kuchen. So viel Nutella. Bigfoot. The Blerch! Weit, weit, weeeiiiit weg… Mitmachen daher ausgeschlossen… oder doch nicht?

Weiterlesen Beat the Blerch 2015

Mondseelauf 2015: Damn, you’re hot!

Man merke sich: einen 10K zu laufen, wenn man eine mehrtägige, bisweilen heftige, Magendarmverstimmung weitestgehend hinter sich hat, und das Training hauptsächlich in unmittelbarer Nahumgebung des porzellanernen Throns stattgefunden hat, macht nur bedingt Laune. Und wenn dann noch kein einzig Blättelein aufzufinden ist, auf der Strecke, dann wirds eine mentale Herausforderung… aber von Anfang an… Weiterlesen Mondseelauf 2015: Damn, you’re hot!

Österreichischer DM Frauenlauf 2015

*rausch knitter knarz*
Sehr geehrte Damen und Herren!
Aufgrund unvorhergesehener Änderungen der logistischen und strukturellen Begebenheiten mussten die Blogposts von Samstag und Sonntag letzten Wochenendes auf heute verschoben werden. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten und bedanken uns fü Ihr Verständnis. *piiiieeeep* Weiterlesen Österreichischer DM Frauenlauf 2015